• Schachrallye 2016
    Schachrallye 2016 Wieder eine gelungene Veranstaltung mit 68 Teilnehmern
  • Siegerehrung Schachrallye 2015
    Siegerehrung Schachrallye 2015 Glücklich und zufrieden nach harten, langen Spielen....
  • Gesunde Nahrung während der Schachrallye
    Gesunde Nahrung während der Schachrallye Die Kinder wurden nicht nur mit Kuchen und Torten versorgt...auch mit Obst....
  • Schachrallye in Kundl 2015
    Schachrallye in Kundl 2015
  • Schachrallye Kundl 2013
    Schachrallye Kundl 2013 Erste Schachrallye im Gemeindesaal Kundl 2013...
  • Schachgruß
    Schachgruß Der neue Schachgruß: SCHÜTZE DEINEN KÖNIG! (SDK)"
  • Verein für Jugendschach
    Verein für Jugendschach Unser Trainigsraum im zweiten Stock beim Postgebäude in Kundl
  • Schachspiel  (Albert Einstein)
    Schachspiel (Albert Einstein) "Schach ist das schnellste Spiel der Welt, weil man in jeder Sekunde Tausende von Gedanken ordnen muss."

Auch Anfänger herzlich willkommen!

Sollte Ihr Kind Interesse am Schachsport haben, einfach melden
Adresse: 6252 Kundl, Dr. Franz-Stumpf-Str. 18 Google Maps

0660/5486795 (Stephan Bertel) stebe@aon.at

SCHACHRALLYE am 17.September 2017

SCHACHRALLYE am 17.September 2017

Ergebnisse und Fotos folgen....

Österr. Bundesländer Mannschafts-meisterschaft der Jugend 2015

Bei der diesjährigen BLMM in St. Veit an der Glan nahmen auch zwei Spieler unseres Vereins teil: Arthur Kruckenhauser und Hans-Peter Totschnig. Die Tiroler Mannschaft, betreut von FM Günther Wachinger und Ina Anker, erreichte den 8. Platz; die Steiermark siegte knapp vor Wien.

 

  

 

 

 

 Fotos: Ina Anker

 Für Arthur lief es bei der anschließenden Österreichischen Meisterschaft im Schnellschach sehr gut, er erreichte den hervorragenden dritten Platz in der Gruppe BU12.

4. Veranstaltung der Jugendschachrallye 2017

Unser Verein für Jugendschach Kundl/Breitenbach veranstaltete am 15.11.2015 das dritte Mal eine Jugendschachrallye. Dazu hatte der Veranstalter Ing. Stephan BERTEL wieder Kinder und Jugendliche aus ganz Tirol eingeladen. Insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler traten dann zu diesem fünfrundigen und elogewerteten Jugendturnier, das auch zur Qualifikation für Tiroler Schüler- und Jugendeinzelmeisterschaften 2016 zählt, an.

Schiedsrichter war Stefan RANNER, der sein Amt hervorragend meisterte und alles bestens im Griff hatte. Auch die Spielbedingungen im Kundler Gemeindesaal waren wieder hervorragend. Auch wurde von Helfern und Organisatoren des Veranstalters bestens für das leibliche Wohl der Kinder, Schülerinnen, Schüler und Betreuer gesorgt.

Hier nun die ERGEBNISSE:
GRUPPE A:
U16: Georg SPORER (Zirl) vor Benedikt BERTEL (VfJ Kundl) U14: Laurin WISCHOUNIG (Tiroler Schachschule Innsbruck) vor Clemens SCHAEFER (VfJ Kundl)- U12: GOR TUMANYAN (HAK/HAS Innsbruck) vor Andreas HIRZINGER (SC Schwaz). Bestes Mädchen wurde Miriam WURZER vor Belma SAKIC (beide Bretze Hall) vor Celina HASLWANTER (Imst). 
GRUPPE B:
U10: Es gewann Patrick DAXAUER (Schach ohne Grenzen) vor Clemens LERCHL,Maximilian VINATZER (Tiroler Schachschule) und Johannes FEISTMANTL(Absam). 
U8: Sebastian EGGER (Schach ohne Grenzen) vor Marc UNTERRAINER (VfJ Kundl) - Magdalena PRIMUS vor Sarah PRIMUS (beide aus Schwaz) waren die besten Mädchen. 
Die Schnellschachgruppe gewann Johann AGER vor Arthur KRUCKENHAUSER (beide VfJ Kundl) 

> Siehe ERGEBNISSE: GRUPPE A - GRUPPE B - SCHNELLSCHACH 
> Die aktuellen FOTOS 

Hinweis des Veranstalters: 2 Jacken wurden vergessen! Bitte, wenden Sie sich an Stephan BERTEL Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Schach in den Sommerferien

Einige unserer Jugendspieler widmeten sich auch in den Ferienwochen ihrem Hobby, dem Schachspiel.

Matteo Achleitner, Tobias und Benedikt Bertel und Hans-Peter Totschnig verbrachten Anfang August eine ereignisreiche Woche beim Schach- und Erlebniscamp in Westendorf, organisiert vom Verein Schach ohne Grenzen. Unter der liebevollen Führung von Ina Anker und der schachlichen  Betreuung von FM Günther Wachinger und weiteren sechs Trainern verbrachten sie mit insgesamt 50 Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche Woche mit viel Schachtraining und tollem Freizeitprogramm.

http://www.schachohnegrenzen.com/feriencamp-2015/

Arthur Kruckenhauser und Hans-Peter Totschnig nahmen heuer an einem der größten Turniere Europas teil, dem Vienna Chess Open. Gemeinsam mit fünf weiteren Tiroler Jugendspielern und betreut von Kadertrainer GM Philipp Schlosser verbrachten sie eine ganz dem Schach gewidmete Wienwoche.

Beide spielten im B-Turnier (244 Teilnehmer) und konnten aus 9 Partien 4,5 Punkte (Hans-Peter, erstes internationales Turnier und großes Eloplus) bzw 4 Punkte (Arthur), trotz meist wesentlich stärkerer Gegner, erreichen. Das großartige Ambiente im Wiener Rathaus  und  die große Teilnehmerzahl (beinahe 870) machten diese Woche für die junge Truppe zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Ergebnis B-Turnier

Ab 24.10 nimmt Arthur an der U8-U18 Weltmeisterschaft  in Griechenland teil, viel Glück und sdk. 

 

Search Our Site

Kurznachrichten

DIE PHOTO'S VON DER SCHACHRALLYE 2014 in Kundl
Photo's